Machen wir uns nichts vor:

Zähne und Hände sind die Visitenkarten  jedes Menschen.

Da hilft die teuerste Tasche von Hermes, die neuste Uhr von Rolex oder das schrillste Outfit von Valentino nichts- ungepflegte Hände oder Nägel machen alles zunichte und lassen dich aussehen, als hättest du gerade in Chinatown Lichtenberg geshoppt.

Als treue Patientin besuche ich schon 15 Jahre regelmässig mein Nagelstudio, alteingessessen, vertraut und für mich das qualitativ beste Studio in meiner Hood.

Ich habe seither auch besagt und beklagte Gelnägel, die ich aller 3 Wochen neu bearbeiten lasse. Entgegen anderer Meinungen bin ich davon begeistert und habe keine Beschwerden- liegt wohl an meiner erfahrenen Nageltante.

Form und Gel bleiben immer gleich- kurz und dünn auftragen bitte!

Immerhin bin ich mutig genug, ab und zu die Farben zu wechseln. Abgefahrene Extras, wie Strass, Glitter oder ausgefallene Muster überlasse ich aber lieber den hippen Discogirlies.

Für Experimente der folgenden Art bin ich zu langweilig, wobei ich es bei anderen, sagen wir mal ‚interessant‘ finde. Wie ihr sehen könnt, ich bin der Square Typ, was immer das für mich psychologisch bedeuten soll.