Nach jahrelanger Treue zur Shiseido- Augenpflege wollte ich meiner Discobrille mal eine Abwechslung gönnen und habe verschiedene Pads von anderen Firmen probiert. Ich habe natürlich schon vorher rumexperimentiert- schön als Werbeopfer für Kanebo, La Prairie, Estée Lauder und anderen gängigen Luxusmarken, aber es musste mal was völlig Neues und Vielversprechendes sein, was nicht in jeder Ecke werbelyrisch ausgeschlachtet wird.

Und da habe ich die Firma Peter Thomas Roth entdeckt. 2 Masken/ Pads für die Glotzerchen, die ich käuflich erworben habe.

Maske Eyes Pads Augen Pflege Beauty Retinol Gold

Zum einen gibt es die Goldmarie Maske:

,,24 K Gold Pure Luxury Lift & Firm Hydra-Gel Eye Patches mit 24 Karat Gold füllen Falten auf, straffen die Haut.“ Wow, hört sich wunderwaffenmässig super an.

60 Pads, das heisst für Intelligenzbestien 30 Behandlungen, für 95,00 Euro.

Meine Erfahrung mit dieser Maske war eher so semioptimal.

Schön goldig sehen ja die Silikonlappen aus, aber beim Auflegen rutschen sie dir erstmal schmierig über’s ganze Gesicht. Nebenbei im Haushalt worken oder twerken ist ausgeschlossen. Die starre Horizontale ist Pflicht und beim kleinsten Move flutschen die Dinger in alle Richtungen. Mit ‚Pure Luxury‘ meinten die also lediglich einen 20 minütigen Boxenstopp.

Das Ergebnis war Kategorie Kreisklasse. Sichtbare Unterschiede konnte ich nicht registrieren und auch der Straffungseffekt hat mich offensichtlich versetzt.

Finger weg- Es ist nicht alles Gold, was glänzt!

Peeling Maske Detox 4ever40 Peter Roth Breuninger

Über die tolle Ice  De- Tox Maske habe ich mich bereits in einem anderen  Artikel  lustig gemacht. Wenn du mehr Ringe als Augen hast, dann soll es das ultimative und sofort wirkende Antimedium sein.

Ist es aber nicht- ausser Spesen, nichts gewesen, passt auf die Produkte von Roth. Gepflegte 150 Euro sind den Gulli runtergerutscht.

Eigentlich bin ich jetzt fast durch mit der Pallette von Pad- Experimenten. Gummiläppchen von Kanebo, Estee Lauder, La Prairie usw. sage ich nun endgültig Good-bye.

shiseido

In meinen Kühl- Esskasten kommen neben paar Flaschen Wein, Rekelbrause und Kokosmilch nur noch die favorisierten Shiseido- Retinol Eye- Pads.

Auf die kann ich mich immer verlassen!